Resi the Unicorn

Weimar, gestochen scharf!

Theresa Stürmer

  • Name: Theresa Stürmer
  • Instagram: @resi_the_unicorn
  • 0049-Reiseziel: Weimar
  • Dein Beruf: Ich bin professionelle Tätowiererin.

Was macht deinen Tattoo-Stil aus? Ich mach ganz unterschiedliche Stilrichtungen. Gegensätze finde ich generell gut. Ich mag auf der einen Seite traditionelle Sachen, also harte Kontraste, starke Linien, sehr reduziert und auf der anderen Seite extrem verspielte, detaillierte Fineline-Arbeiten. Das ist auch meine Spezialität.

Was ist beim Tätowieren dein Highlight? Wenn nach dem Tätowieren die KundInnen vor dem Spiegel stehen und aus dem Grinsen nicht mehr rauskommen. Dann hab‘ ich meine Arbeit gut gemacht.

Wovon lässt du dich inspirieren? Die ultimative Inspirationsquelle ist für mich immer die Natur. Ich geh wahnsinnig gern raus, ich bin gern am Wasser. Ich brauch‘ einfach diese Ruhe. Und weil ich aus dem naturwissenschaftlichen Bereich komme, finde ich Lebensformen sehr faszinierend. Wie sich z.B. ein Tier bewegt ist für mich unglaublich inspirierend.

Was bedeutet Reisen für dich? Ich mag’s ganz gern neue Dinge kennenzulernen, Gegenden die mir noch nicht bekannt sind, weil’s einen dazu zwingt genauer hinzusehen.

Was beeindruckt dich an Weimar? Das Allererste, woran ich bei Weimar denke, ist sicher die Literaturgeschichte - die Stadt von Goethe und Schiller. Aber auch an barocke Malerei und vor allem Architektur! Ein krasser Gegensatz dazu ist natürlich der Bauhaus-Stil. Diese Kombination aus Tradition und Moderne find‘ ich in Weimar extrem spannend.