Sabine Felix

Da liegt etwas in der Luft!

Sabine Felix

  • Name: Sabine Felix
  • Instagram: @seiferei.at
  • 0049-Reiseziel: Kiel und an der Ostsee
  • Dein Beruf: Ich bin passionierte Duftherstellerin.
  • Was macht dich aus? Meine Passion ist das Düftekreieren nach dem Prinzip der Kopf-, Herz- und Basisnote, also wie beim Parfum. Ich produzier dann Raumdüfte und handgesiedete Seifen, mit ebendiesen reinen ätherischen Ölkompositionen beduftet.
  • Wie hast du zu deiner Passion gefunden? Begonnen hat’s damit, dass ich über ein Buch gestolpert bin, wo’s darum ging Seife selber herzustellen. Das hat mich angesprochen, von den Bildern her interessiert. Ich hab’s gekauft und amal probiert. Die Rezepte drinnen waren allerdings nicht besonders gut und das hat mir den Ansporn gegeben, dass ich eigene Rezepte kreier‘. Ich wollte das unbedingt besser hinbekommen!
  • Welche Bedeutung hat Natur für dich? Natur ist mir extrem wichtig. Zum Beispiel, dass ich Garten um mich habe, also wirklich in der Natur lebe... Es dient einfach als Inspiration für mich. Andererseits, in eher stressigen Phasen, ist es für mich eine extreme Erholung. Ich geh zehn Minuten oder eine viertel Stunde zwischen meinen Kräutern durch oder zwischen den Duftrosen und das ist wie zwei Tage Wellness. Ich bin dann komplett relaxed!
  • Wie spielen Reisen und Duftkreation zusammen? Egal wann und wohin ich reise, für mich ist Duft immer im Vordergrund! Ich hab‘ natürlich schon im Vorhinein immer wieder recherchiert: Wo find‘ ich jemanden, der sich mit Duft beschäftigt, wo find‘ ich ähnliche Produkte oder was könnte mich inspirieren, Ideen zu sammeln.
  • Was ist dein Reisefazit? Schleswig-Holstein war für mich eine inspirierende Region. Man hat die Stadt, ist aber auch ganz verbunden mit dieser Weite des Meeres, was für mich auch Freiheit bedeutet.